Sylvia Ritter

Beratung

Beratung mit TA (Transaktionsanalyse)

Was ist TA?

Die Transaktionsanalyse wurde von Eric Berne in den 50er, 60er Jahren begründet und hat ihren Ursprung in der Humanistischen Psychologie.

Eine Transaktion (sonst bekannt im Finanzwesen) ist eine Kommunikationseinheit: Stimulus und Reaktion.

Die Transaktionsanalyse mit ihren Konzepten zu Wachstum und Veränderung der menschlichen Persönlichkeit und zur Kommunikation, wird in den Bereichen Psychotherapie, Organisation, Pädagogik und Beratung angewendet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sylvia Ritter

Ziel der TA-Beratung

Das Menschenbild der TA ist geprägt von der Haltung, dass Menschen von Grund auf in Ordnung sind. Lebensgeschichtliche Erfahrungen können dazu führen, dass der Kontakt zu sich selbst und zu anderen erschwert ist. Konflikte erscheinen kaum lösbar. Das Ziel der TA Beratung ist, Klienten darin zu unterstützen herauszufinden, welche Lösungen für sie persönlich richtig sind.

Warum ich mit TA arbeite

Mir gefällt die wertschätzende Haltung anderen Menschen und sich selbst gegenüber. Die theoretischen Modelle der TA bieten eine Vielzahl von Einsichten und Erklärungen um Menschen zu verstehen. Gleichzeitig bieten sie positive Lösungsmöglichkeiten und Optionen. Mir gefällt, dass man TA Modelle gut in alltägliche und praktische Situationen übertragen kann.

Durch die Vertragsmethode ist gewährleistet, dass beide, Berater und Klient verantwortlich sind. Es wird vereinbart wie lange, mit welchen Methoden und vor allem mit welchem Ziel sich der gemeinsame Weg gestaltet.